IPL SHR Behandlung

Behandlung mit IPL und SHR

Bei der Behandlung mit IPL („Intense Pulse Light“) und SHR („Super Hair Removal“) ist es besonders wichtig, dass die Abstände der Behandlungen eingehalten werden.
Im Durchschnitt sind 6-8 Behandlungen nötig, die im Abstand von 6-8 Wochen wiederholt werden sollten.
Man sollte sich vor der Behandlung mit IPL oder SHR keiner direkten UV-Strahlung aussetzten bzw. sollten Sie einen hohen Lichtschutzfaktor benutzen.
Um die Lichtempfindlichkeit nicht zu erhöhen, sollten Sie vor und nach der Behandlung auf die Einnahme von Medikamenten verzichten, auch Nahrungsergänzungsmittel erhöhen die Lichtempfindlichkeit.
Während und auch schon vor der Behandlung sollten Sie darauf achten ihre Haare nicht zu entwachsen, zupfen oder zu epilieren, sondern nur mit einem Rasierer zu entfernen.
Es wäre davon abzuraten vor der Behandlung die Haare zu färben oder zu bleichen.
Bei der Behandlung von Achselhöhlen sollte vorher kein Deodorant oder Parfüm benutzt werden, da diese Alkohol enthalten.
Wir raten Ihnen bei Gesichtsbehandlungen darauf zu achten vorher keine Kosmetik aufzutragen und auf Cremes zu verzichten.
Auch nach den Behandlungen mit IPL oder SHR sollten Sie darauf achten Sonnenkontakt zu meiden und einen Lichtschutzfaktor zu benutzen.
Es ist darauf hinzuweisen, dass je nach Haar- und Hauttyp mehr Behandlungen nötig sein können.

Comments are closed.